logo.png

Produkte

Pressensysteme von SIMPAC

SIMPAC baut seit 1973 Pressen für die metallverarbeitende Industrie. Umfassende Produktionskapazitäten innerhalb des Konzerns sowie ein moderner Maschinenpark ermöglichen eine zeit- und kosteneffiziente Produktion von qualitativ hochwertigen und technisch ausgereiften Produkten.

Unser Produktspektrum umfasst

  • C-Gestell-Pressen
  • Stanzautomaten
  • Transferpressen
  • Servopressen
  • Hydraulische Pressen
  • Pressenlinien und
  • Schnittlinien

Gemeinsam mit unseren Partnern für die Automatisierung liefern wir schlüsselfertige Umformsysteme an Automobilhersteller und deren Zulieferer, Hersteller von Hausgeräten und Haushaltswaren, Unternehmen in der Möbel- und Elektronikindustrie sowie Firmen in der Aerospace-Branche.

Produkt-Highlights

Alle Produkte

  • C-Gestell-Pressen

    Mit Kurbel- oder Linkantrieb
    Presskraft: 350-3.000 kN

  • Stanzautomaten

    Mit Kurbel-, Link- oder Servoantrieb
    Presskraft: 3.000-10.000 kN

  • Transferpressen

    Mit Exzenter- oder Linkantrieb
    Presskraft: 6.000-30.000 kN

  • Servopressen

    In Monoblock- und Zugankerbauweise
    Presskraft: 3.000-30.000 kN

  • Hydraulische Pressen

    Zieh- und Tryout-Pressen
    Presskraft: 1.500-25.000 kN

  • Pressenlinien

    Mit Transfer-, Roboter- oder Feederautomation
    Presskraft: 350-30.000 kN

  • Schnittlinien

    Zur Herstellung von Platinen

  • Automationssysteme

    Bandanlagen, Transfersysteme, Platinenlader, Stapelsysteme, Roboter, Feeder

Simpac Europe GmbH

Simpac ist südkoreas Marktführer in der Umformtechnik und gehört mit über 40 Jahren Erfahrung auch international zu den führenden Pressenherstellern. Die Kunden von Simpac gehören verschiedensten Zweigen der metallverarbeitenden Industrie an: Automobilindustrie und deren Zulieferer, Hersteller von Hausgeräten und Haushaltswaren, Unternehmen in der Möbel- und Elektronikindustrie sowie Firmen in der Aerospace-Branche.

Das breite Produktspektrum umfasst mechanische und hydraulische Pressen, Servopressen, Tandemlinien und Automationslösungen. Zudem verfügt Simpac über ein umfassendes Servicenetzwerk mit lokalen Vertragspartnern weltweit. Mit der Gründung des Vertriebs- und R&D-Standortes in Deutschland im Jahr 2017 ist das Unternehmen nun in acht Ländern präsent.